ZuZ Ziel und Zukunft KVBW Förderprojekte - Medi Projekt


Wichtige Teilnahmefrist für das Projekt - ZuZ Förderung 2000,-€ und 1.500,-€ pro Praxis bis Anfang November 2016 beantragen!

Bereitschaftserklärung an MEDI schicken = Interessenbekundung (kein Vertrag)

Prüfen Sie bitte, ob sie sich an diesem Projekt beteiligen könnten.

Insbesondere die reibungslose Übernahme der vielen verschlüsselten Diagnosen, der Medikation und auch der Vorberichte als pdf erscheinen uns angesichts der Multimorbidität unserer Patienten als große Erleichterung.

Weitere Infos und Formulare:

 

WER IN MEINER REGION MACHT EIGENTLICH MIT?

Medi klärt die Frage, wie viele Ihrer regionalen Kollegen mitmachen würden.

Medi sucht für das Projekt gut und häufig kooperierende Praxis-Gruppen (sozusagen ein bereits bestehendes informelles Netz), die einen hohen Datenaustausch untereinander erwarten lassen.

Nur wenn möglichst viele Praxen aus diesem kleinen informellen Netzwerk auch im Projekt mitmachen, kann das laufen, wie z.B. die 107 Testpraxen in Heilbronn.

Alle Interessierten Praxen melden sich bei Medi,

zusätzlich senden alle Interessierten die Namen u. evtl. auch Kontaktdaten derjenigen 10 Praxen, mit denen sie am häufigsten Kooperieren.

So findet Medi heraus, wie viele interessierte Praxen in Ihrer Region sich beteiligen und bereits jetzt informell vernetzt sind.

Hieraus entstehen dann die Projektregionen für den Antrag.

Daher melden Sie sich bitte unbedingt an und nennen mind. 10 Hauptzuweiser, mit denen sie viele Patienten gemeinsam betreuen.

 

Die beiden Formulare finden Sie in der Downloadliste unten.

Zurück


Kommentare